Seite auswählen

Hangover- oder Katerbeschwerden nach langen Partynächten oder Familienfeiern.
Dagegen gibt es gängige Hausmittel wie z.B. Rollmöpse oder Kopfwehtabletten. Das Problem ist nur: diese Hausmittel schmecken nicht besonders gut.

Daher haben wir uns bei Kaahée etwas völlig neues einfallen lassen, und aus der Peruanischen Hochlandkaktusfeige, die besonders reich an wertvollen hangoverlindernden Wirkstoffen wie z.B. Antioxidantien oder freien Radikalfängern ist, Kaahée, den ersten Anti-Hangover Drink entwickelt.

www.kaahee.at